Die Schulsprecher 2022

Was geht aller ey!

Ich bin Muhammed Özerik (BG12f, Schwerpunkt Wirtschaft) und ein Teil des Schulsprecher-Teams.

Meine höchste Priorität ist, dass ihr Schüler euch an unserer Schule wohl fühlt. Sollte euch etwas am Herzen liegen oder solltet ihr ein Problem haben, welches ihr gerne besprächen wollt, stehe ich gerne zur Verfügung.

Mich zu finden, ist ganz einfach, fragt eure Mitschüler oder habt ein Blick auf den Pausenhof, denn meistens bin ich dort am besten zu erreichen.

Gerne stehe ich auch bei persönlichen Anliegen und Fragen zur Verfügung. Also Keine Angst haben und einfach sagen, was euch am Herzen liegt.

 

Hallo meine lieben Leutis,

ich bin Chiraz Gharat (BG13f, Schwerpunkt Praktische Informatik) und Teil des Schulsprecher-Teams!

Ich bin verantwortungsbewusst, selbstbewusst, zielstrebig, ein Organisationstalent und helfe gerne anderen! Ich gebe immer mein Bestes und bei Fragen und Anliegen könnt ihr euch gerne bei mir melden

Hey Leute,

mein Name ist Kaisse Zouhair (BFS 10b, Schwerpunkt Elektrotechnik) und ich bin ein Teil des Schulsprecher-Teams an unserer Schule. Ich bin aus der BFS und bin gerne für Fragen immer über die Klassensprecher oder mit ein bisschen Glück auf dem Pausenhof zu erreichen.

Habt ihr Probleme? Meldet euch gerne!

Ich bin zielstrebig, hilfsbereit und aktiv!

 

 

Weitere SV-Mitglieder

Im obigen Bild seht ihr unsere Delegierten für den Stadtschülerrat, die Mitglieder der Schulkonferenz und ihre Stellvertreter, die uns bei der SV-Arbeit unterstützen!

Von links nach rechts: Lasse Kreutzer, Alinda Mirzanli, Jan Genrich, Albena Steppert, Marie-Christin Kegel, Qazim Kvasniai

Die SV-Vertrauenslehrer

Ein Hallo auch von uns!

Wir, Anja Trieschmann und Björn Starke, sind die derzeit von der Schülerschaft gewählten Vertrauens- und Verbindungslehrer/innen an dieser Schule.

Wir sind dafür da, die SV und ihre Anliegen zu begleiten und zu beraten und bei Bedarf eine Art Brücke hin zu Lehrer*innen und Schulleitung zu bilden.

Wir sind aber auch Ansprechpartner für DICH, wenn irgendwas im Schulalltag schräg läuft, du Unterstützung, ein Ohr oder eine Vermittlung in einer schwierigen Situation brauchst. Wir sind quasi - neben den SV-Sprechern - erste Ansprechpartner für euch als Schüler*innen.  

Sollte es also zu Problemen kommen, die sich nicht im direkten Gespräch oder über die Tutor*innen bzw. Klassenlehrer*innen klären lassen, dann sprecht uns gerne direkt an. Gemeinsam suchen wir nach Lösungen oder vermitteln gegebenenfalls an professionelle Hilfe.

Die Schüler*innen-Vertretung an der HEMS

Die Schüler*innen sollen bei der Verwirklichung der Bildungs- und Erziehungsziele der HEMS eigenverantwortlich mitwirken. Dies geschieht durch die Schüler*innen-Vertretung. Die Schülervertreter*innen sollen die Interessen der Schüler*innen in der Schule wahrnehmen und deren Mitbestimmungsrechte ausüben. Sie können zudem selbst gestellte Aufgaben in eigener Verantwortung durchführen.

An der HEMS wird die Aufgabe der Schüler*innen-Vertretung durch den Schüler*innen-Rat wahrgenommen. Er setzt sich aus allen Klassensprecher*innen (Vollzeit- und Teilzeitklassen) zusammen. Aus ihrer Mitte oder aus der Mitte aller Schüler*innen wird der Vorstand des Schüler*innen-Rats gewählt. Er besteht aus einem/r Vorsitzenden (= Schulsprecher*in) und zwei Stellvertreter*innen.

Der Schüler*innen-Rat kann, entsprechend den gesetzlichen Vorgaben, an verschiedenen Konferenzen beratend teilnehmen. Der Schüler*innen-Rat kann mindestens einmal im Schuljahr eine Schüler*innen-Versammlung einberufen, die der Information und Aussprache über die SV-Arbeit und über wichtige schulische Angelegenheiten dient.

An der HEMS haben sich die Schüler*innen eine eigene Geschäftsordnung gegeben. Diese beinhaltet folgende Vereinbarungen

  1. Der Schüler*innen-Rat tagt zehn Mal pro Schuljahr.
  2. Die Vollzeitklassen (BFS, FOS, BFI, BG) wählen je Klasse einen Klassensprecher*in, die/der dann gleichzeitig Delegierter im Schüler*innen-Rat ist.
  3. Die Teilzeitklassen der Berufsschule wählen je Klasse einen Klassensprecher*in.
  4. Darüber hinaus werden je Wochentag drei Tagessprecher*innen als Delegierte für den Schüler*innen-Rat gewählt.
  5. Die Blockklassen der BS-IT wählen je Klasse einen Klassensprecher*in. Darüber hinaus werden je Block drei Blocksprecher*innen als Delegierte für den Schüler*innen-Rat gewählt.

Unsere gemeinsame E-Mail: schuelervertretunghemsde

Vergesst nicht, dass Ihr uns jederzeit auch in der Schule oder über eure Klassensprecher erreichen könnt. Wir freuen uns, wenn Ihr uns in der Schule bei Fragen und Anliegen direkt ansprecht, jedoch gerne auch per E-Mail! 

Was macht die SV?

Die SV hat die Aufgabe die Schule positiv zu verändern, zu gestalten und auf die Bedürfnisse der Schüler zu reagieren. Somit ist es im Interesse der Schülervertretung neue Ideen zu sammeln, zu entwickeln und in ständigem Austausch mit den Schülern der Schule zu stehen.

Werden nun Ideen und Projekte entwickelt, so ist es Teil der SV Arbeit, diese voran zu treiben, um somit eine positive Entwicklung zu gewährleisten. Demokratie und Transparenz steht hier an oberster Stelle.

Unsere Ziele

  • Mitbestimmung der Schüler gewährleisten
  • Kritische Einflussnahme auf Bildungsinhalte und das Leben in Schule und Gesellschaft
  • Interessenaustausch und Anregungen sammeln
  • Gewährleistung von Demokratie und Transparenz
  • Vertretung aller Schüler und nicht nur einzelner Gruppen
  • Interessenvertretung gegenüber anderen Institutionen

Mitmachen!

Jeder Schüler der Heinrich-Emanuel-Merck-Schule, egal aus welcher Schulform, ist herzlich eingeladen mit in der SV zu arbeiten. Jeder Schüler hat die Möglichkeit, egal ob Klassensprecher oder nicht, mit Vorwissen oder nicht, bei bestehendem Interesse in der SV Aufgaben zu übernehmen, Engagement zu zeigen und somit zur Verbesserung und Veränderung beizutragen. Solltet ihr Interesse haben, so meldet euch bitte bei uns (Schulsprecher) oder sonstigen Beteiligten. Wir würden uns über aktive Mitarbeit freuen.

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“
Mahatma Gandhi
, 02.10.1869 - 30.01.1948, Indischer Freiheitskämpfer

Unser Konzept

Wir als Schülervertretung versuchen ein offenes Konzept zu verfolgen. Unsere Ziele und aktuelle Themen stehen ständig offen zur Diskussion. Wir möchten als SV im Rahmen unserer Möglichkeiten so viel wie möglich dazu Beitragen, dass Schüler und Lehrer eine angenehme Atmosphäre in der Schule vorfinden.

Jeder Zeit ist es allen Schülern möglich neue Ideen, Anregungen oder Verbesserungsmöglichkeiten vorzuschlagen und mit an der Ausarbeitung verschiedener Projekte zu helfen. Wir versuchen ständige Transparenz zu gewährleisten und wollen in einem ständigen offenen Dialog zu allen Beteiligten stehen.

Unser Ziel ist ein offener Ideenaustausch zwischen allen Beteiligten und einer angenehmen und offenen Beziehung zwischen Schülern und Lehrern.

Wir treten für die Interessen der Schüler ein und versuchen diese gegenüber anderen Institutionen und Beteiligten geltend zu machen, aber auch trotzdem Kompromisse zu schließen, wodurch Entscheidungen für alle akzeptabel werden.

Zusammen mit Schülern und Lehrern wollen wir unsere gemeinsame Zeit, so angenehm wie möglich gestalten.

Unsere Ideen

  • Projekte zwischen den verschiedenen Schulformen an der HEMS anregen
  • Verbesserung der Arbeitsatmosphäre durch ein möglichst gutes Raumklima
  • Schaffung von Ruhe- und Lernräumen, speziell um den Nachmittagsunterricht oder lange Freistunden sinnvoll nutzen zu können
  • Freie Meinungsentfaltung und Engagement durch offene SV Arbeit fördern
  • Die Möglichkeit auf freie Bildung zu gewährleisten, unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten
  • Gemeinsame Ideen und Konzepte entwickeln und verwirklichen

SV-Organigramm bis zur Kreisebene